Die Begriffe Merkaba und Bewusstsein sind untrennbar mit einander verbunden. Merkaba ist das Medium unseres Bewusstseins auf höchster uns derzeit zugänglicher Ebene. Arbeiten wir mit einer aktiven Merkaba, so beschleunigen sich auch alle Prozesse in und um uns. Merkaba kann auf Grundlage dieser Annahme eine Unterstützung auf dem Weg unseres Bewusstseinsprozesses sein. Jedoch sollten wir Vorsicht walten lassen, bei dem Gedanke, mit Aktivierung des Merkabafeldes automatisch in höhere Bewusstseinsebenen eintreten zu können. Auch wenn dies häufig und gerne Merkaba zugeschrieben wird, ist dies doch ein Irrweg. Viel mehr, wird uns Merkaba auf die eine oder andere Weise, die Punkte bewusst machen, an denen wir der Heilung bedürfen.


Das Spiel der Polarität und die Seinsebene auf der wir uns befinden, die wir unsere Wirklichkeit nennen, ist gekennzeichnet von Trennung. Trennung von Aspekten unseres eigenen Wesens und somit auch von vollständiger Bewusstheit. Bewusstsein ist keine intellektuelle oder rein mentale Ebene, die durch Affirmation oder ähnliches erreicht werden kann. Vorrangig entwickelt und erweitert sich Bewusstsein dadurch, das wir wieder Zugang zu unseren unbewussten Anteilen erhalten. Die Gründe für das Vergessen und Verdrängen dieser Anteile und die Ebenen auf denen sie sich befinden, sind vielfältiger Natur. Die ehrliche Absicht, Vertrauen in die universellen Prinzipien und den unantastbaren Funken in unseren Herzen, sowie im Idealfall eine kompetente und liebevolle Unterstützung, sollten unsere Begleiter sein, wenn wir uns auf den eigentlichen Weg unserer Seele begeben, die Verletzungen und Erfahrungen zu heilen, welche uns widerfahren sind.


Ohne diese bewusste und aufrichtige Arbeit an uns selbst, wird auch Merkaba immer nur ein Spiegel unserer Muster und Blockaden darstellen, und somit nur weitere Akteure und Kulissen auf die Leinwand unserer Illusionen rufen.


Durch immer tiefere Klärung und Heilung all unserer Schichten im grob- und feinstofflichen Energiesystem, bis hin zur Arbeit auf den Ebenen der Geometrien, ergeben sich neue Wege und Möglichkeiten unsere Potenziale zu leben und Spiritualität nicht als Konzept der modernen Esoterik mit all ihren Halbwahrheiten zu konsumieren, sondern als integralen Bestandteil des Menschen zu erfassen und zu erfahren. Jenseits der an allen Ecken uns angebotenen Illusionen und Ego-Fallen, wartet die Aussicht, wirklichen Aufstieg beginnen zu können: Die bewusste und ganzheitliche Hochzeit unserer Seele mit dem Wesen Mensch, die Einnahme ihres Platzes in unseren Herzen und somit das Leben dieses Traums in höchster Körperlichkeit, darum geht es in unseren bewegten Zeiten.


Sphaera

Merkaba und
Lichtkörperschule

Merkaba

Merkaba und Bewusstseinsarbeit

Seitennavigation

Artikel zu Merkaba:

Merkaba und Bewusstseinsarbeit
Zusammenhänge und Erfordernisse

§ HINWEIS:

Sofern auf dieser Internetpräsenz der Bergiff "Heilung" verwendet wird, ist dieser ausschliesslich auf einer spirituellen Ebene zu verstehen. Eine Heilzusage im medizinischen und/oder rechtlichen Sinne besteht nicht. Bitte beachten Sie darüber hinaus auch das Impressum.

Inhalte und Design:

© Andreas Oerder